Hilfsnavigation

Druckversion  |  Kontrastansicht  |    Schriftgrösse Normal Grösser

Arinet

Integrations-
fachdienst

Information, Beratung und
Qualifizierung für Arbeitgeber

Information und Beratung

Der IFD Hamburg berät Pesonalverantwortliche und betriebliche Interessenvertretungen in Hamburger Betrieben umfassend zum Themenkomplex "Beschäftigung von Menschen mit Behinderung".
Ziel ist es, Arbeitsverhaltnisse von Beschäftigten mit Schwerbehinderung oder Gleichstellung zu stabilisieren und zu erhalten.

Zentrale Aspekte unseres Angebotes sind:

  • Berufsbegleitung laufender Arbeitsverhältnisse und nach Neueinstellungen
  • Hilfe bei der Einarbeitung am neuen Arbeitsplatz
  • Beantragung von Eingliederungszuschüssen
  • Hilfen bei Minderleistung und Assistenzbedarf
  • Informationen zu Fördermöglichkeiten bei der Schaffung von Arbeits- und Ausbildungsplätzen

Fortbildungsverantaltungen

Über das Spektrum der Berufsbegleitung hinaus bietet der Hamburger Fachdienst im Auftrag des Integrationsamtes Hamburg Fortbildungsveranstaltungen für Schwerbehindertenvertretungen und Betriebs-/Personalräte zur Psychischen Gesundheit im Arbeitsleben und zum Umgang mit psychisch auffälligen Beschäftigten an.

Logo IFD Hamburg transparent,GIF,0.002 MB


Sie erreichen den IFD Hamburg unter der zentralen Rufnummer

Tel. 040/389045-20

Sie haben eine spezielle Fragestellung oder Beratungsbedarf zum
Umgang mit psychisch belasteten und psychisch erkrankten Beschäftigten
Dann wenden Sie sich gern direkt an die Mitarbeiterinen und Mitarbeiter des Hamburger Fachdienstes unter
Tel. 040/389045-50

Hamburg-Logo grau,JPG,0.003 MB
ARINET GmbH  |  Schauenburgerstraße 6  |  20095 Hamburg  |  Telefon: (040) 38 90 45-10  |  Fax: (040) 38 90 45-45  |  info@arinet-hamburg.de