Hilfsnavigation

Druckversion  |  Kontrastansicht  |    Schriftgrösse Normal Grösser
SIE SIND HIER Integrationsfachdienst

Arinet

Integrations-
fachdienst

Ihr Partner zum Thema
'Behinderung und Arbeitsplatz'

IFD Hamburg: Partner für Inklusion

Der IFD Hamburg ist zentrale Anlaufstelle für Beschäftigte und Betriebe bei allen Fragestellungen rund um das Thema „Behinderung und Arbeitsplatz“. Der IFD Hamburg ist Integrationsfachdienst im Sinne des IX. Sozialgesetzbuches und arbeitet im Auftrag des Integrationsamtes Hamburg.
ARINET ist Träger des IFD Hamburg. Die Leistungen des Integrationsfachdienstes erbringt ARINET in Kooperation mit der Hamburger Arbeitsassistenz und ausblick hamburg.

Angebot des IFD Hamburg

Der IFD Hamburg unterstützt Beschäftigte mit Schwerbehinderung oder Gleichstellung mit einem Arbeitsplatz in Hamburg, berät darüber hinaus aber auch Menschen, die von einer Behinderung bedroht sind.
Der IFD ist auch Ansprechpartner für Arbeitgeber und ihre Beauftragten, für Betriebs- und Personalräte sowie für Schwerbehindertenvertretungen, kurz: für alle, die daran mitwirken, die Beschäftigung von Menschen mit Behinderung in Hamburger Betrieben gelingend zu gestalten.
Ein zentrales Ziel der IFD-Tätigkeit liegt stets darin, Krisen zu überwinden und Arbeitsverhältnisse zu sichern.
Die IFD-Dienstleistungen unterliegen dem Sozialdatenschutz und sind für die Ratsuchenden kostenfrei.

Weitere Informationen zum IFD Hamburg finden Sie auf der Website des IFD unter www.ifd-hamburg.de
Logo IFD Hamburg transparent,GIF,0.002 MB

Anschrift IFD Hamburg:
Der IFD hat seinen zentralen Standort in Hammerbrook:
Sachsenfeld 2 (6. Stock)
20097 Hamburg
Telefonisch erreichen Sie den IFD Hamburg unter der Rufnummer:
Tel. 040/38 90 45-20



Hamburg-Logo grau_verkleinert,JPG,0.003 MB
Der IFD Hamburg arbeitet im Auftrag des Integrationsamtes.
ARINET GmbH  |  Schauenburgerstraße 6  |  20095 Hamburg  |  Telefon: (040) 38 90 45-10  |  Fax: (040) 38 90 45-45  |  info@arinet-hamburg.de