Hilfsnavigation

Druckversion  |  Kontrastansicht  |    Schriftgrösse Normal Grösser

Arinet

Integratons-
fachdienst

Information, Beratung und
Qualifizierung für Arbeitgeber

Beschäftigung von Menschen mit Behinderungen

Um Menschen mit anerkannter Schwerbehinderung oder Gleich-stellung zu einem Arbeitsplatz zu verhelfen, werden Arbeitgeber bei deren Einstellung durch verschiedene Förderinstrumente unterstützt, z.B. durch Eingliederungszuschüsse oder Finanzierung der Arbeitsplatzausstattung.
Zudem sieht das Arbeitsrecht zur Beschäftigung von Menschen mit Behinderungen eine Reihe besonderer Regelungen vor, u.a.

Weitere Erläuterungen finden Sie im von der BIH - Bundesarbeits-gemeinschaft der Integrationsämter und Hauptfürsorgestellen – herausgegebenen Fachlexikon Behinderung und Beruf sowie im Sozialgesetzbuch IX zur Rehabilitation und Teilhabe behinderter Menschen.
IFD Hamburg Verbund Logos,JPG,0.034 MB
Logo IFD Hamburg transparent,GIF,0.002 MB


Gern informieren wir Sie, welche Förderleistung Sie in einem speziellen Fall in Anspruch nehmen können.

„Die Einstellung von Menschen mit Behinderungen zahlt sich langfristig aus.“
Sylvia Rothbart,
Abteilungsleitung
Integrationsfachdienst

Tel. 040/389045-41
ifd@arinet-hamburg.de


Hamburg-Logo grau,JPG,0.003 MB
ARINET GmbH  |  Schauenburgerstraße 6  |  20095 Hamburg  |  Telefon: (040) 38 90 45-10  |  Fax: (040) 38 90 45-45  |  info@arinet-hamburg.de