ARINET ist für Sie telefonisch unter Tel. 0 40/38 90 45-0 oder per E-Mail unter  info@arinet-hamburg.de zu den folgenden Zeiten erreichbar:
Vormittags: Montag - Freitag von 9.00 - 12.30 Uhr
Nachmittags: Montag - Donnerstag von 13.30 Uhr - 17.00 Uhr und Freitag von 13.30 - 15.00 Uhr

Offene Beratung

Gern beraten wir Sie individuell zu den einzelnen Angeboten von ARINET und klären mit Ihnen, wie wir Sie bei Ihrem Einstieg in Arbeit unterstützen können. Kontaktieren Sie uns bitte telefonisch unter 040 / 38 90 45-0 oder per E-Mail, damit sich unsere Berater*innen mit Ihnen in Verbindung setzen können. 

Arbeitsgelegenheiten in der "Gartengarage"

In unserer Gartengarage in Rothenburgsort können Sie im gärtnerischen, im handwerklichen, im kaufmännischen und im hauswirtschaftlichen Bereich arbeiten. Sie haben hier die Möglichkeit, sich zunächst wieder an einen Arbeitsalltag zu gewöhnen und Ihre Belastungsfähigkeit auszuprobieren. Weitere Informationen und den direkten Kontakt zur Gartengarage finden Siehier, oder sprechen Sie mit Ihrer Ansprechperson im Jobcenter.

Berufliche Rehabilitation

Sie haben bereits einen Antrag auf Teilhabe am Arbeitsleben gestellt oder bewilligt bekommen? Dann können Sie direkt einen Termin für ein ausführliches Reha-Informationsgespräch mit uns vereinbaren: Tel. 040 / 38 90 45-40. Hier klären wir zunächst mit Ihnen, inwieweit wir Sie mit unserem Angebot bei der Erreichung Ihrer individuellen Rehablitationsziele unterstützen können. Im nächsten Schritt stellen wir Ihnen dann Inhalte und Ablauf der Rehabilitation bei ARINET in unserem Service- und Dienstleistungscenter (SDC) im Detail vor. Die Beratung findet in der Regel persönlich, im Einzelfall auch telefonisch oder per Videochat statt.

Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS)

Die AVGS-Coachingtermine finden im Rahmen von Telefon- oder Videoberatung weiterhin statt. Wenn Sie interessiert an einem Neueinstieg ins virtuelle AVGS-Coaching sind, wenden Sie sich bitte an Ihre Integrationsfachkraft im Jobcenter. Haben Sie bereits einen AVGS vorliegen, den Sie einlösen möchten, freuen wir uns auf Ihren Anruf unter Tel. 040 / 38 90 45-10.

Arbeitsprojekt "Zurück in Arbeit"

Das Arbeitsprojekt ist eine Leistung zur Teilhabe am arbeitsweltlichen Kontext (TaK). Ziel ist es, für psychisch und neurologisch erkrankte Menschen mit besonderem Unterstützungsbedarf, die zurzeit nicht erwerbsfähig sind, eine individuelle berufliche Perspektive zu finden. Ein Neueinstieg ist aktuell möglich. Informationen und Ansprechpersonen finden Sie hier.  

Integrationsfachdienst - IFD Hamburg 

Der IFD Hamburg ist als zentrale Anlaufstelle für Beschäftigte und Betriebe bei allen Fragestellungen rund um das Thema „Behinderung und Arbeitsplatz“ weiterhin täglich für Sie da. Zum Schutze der Gesundheit bietet der IFD Hamburg derzeit keine persönliche Sprechstunde an. Bitte kontaktieren Sie für Ihr Anliegen den IFD telefonisch unter 040 / 38 90 45-50 oder schreiben Sie eine E-Mail an info@ifd-hamburg.de.  

PiCo - PERSONENINDIVIDUELLES COACHING

PiCo ist ein Beratungs- und Unterstützungsangebot für Menschen mit einer psychischen Erkrankung oder Behinderung, die nach einer neuen beruflichen Perspektive suchen und Arbeitslosengeld II beziehen. Das Coaching findet derzeit im Rahmen telefonischer Beratung statt. Es sind freie Plätze vorhanden, informieren Sie sich hier und melden Sie sich gern.

NetQ. - Seminare zur individuellen Ressourcenstärkung

Wir freuen uns, dass unsere Seminare nach der coronabedingten Pause nun in kleineren Gruppen wieder stattfinden dürfen. Das Programm für das dritte Quartal ist bereits online - Themen und Termine finden Sie hier.

Aktionsbündnis Inklusive Arbeit Hamburg

Das Aktionsbündnis unterstützt Menschen mit Behinderungen dabei, sich durch Praktika beruflich zu orientieren und ihren individuellen Weg in Arbeit zu finden. Weitere Informationen finden Sie hier oder rufen Sie uns einfach an unter Tel. 040 / 38 90 45-32. Wir freuen uns auf ein erstes Gespräch mit Ihnen.

------

Sollten Sie Fragen zu Ihrer aktuellen Maßnahme haben, rufen Sie uns an unter Tel. 040 /38 90 45–0 oder schreiben uns eine Mail an info@arinet-hamburg.de

-----

Zentrale:
Schauenburgerstrasse 6, 20095 Hamburg

Derzeit sind wir persönlich nicht vor Ort, informieren und beraten Sie aber gern telefonisch und per E-Mail.