Zum Hauptinhalt springen

Infos und Veranstaltungshinweise

Fachtag Arbeit: "Inklusive Arbeit – auch mit Corona?" am 30.09.2021

An seinem siebten Fachtag stellt der "Fachausschuss Arbeit und Beschäftigung" der Deutschen Gesellschaft für Soziale Psychiatrie (DGSP) e.V die Frage nach inklusiver Arbeit in Zeiten von Corona in den Fokus. Der Fachtag findet live vor Ort in Mainz und parallel dazu auch online statt. Nähere Informationen zum Programm und zur Anmeldung finden Sie auf der Website der DGSP. Die Tagung will Raum bieten, die Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention auf einen zugänglichen Arbeitsmarkt für Menschen mit Behinderung zu diskutieren und über Praxisprojekte und gelungene Beispiele der Realisierung zu informieren.

Wege in Arbeit für Menschen mit psychischen Erkrankungen

Infoveranstaltung für Multiplikator:innen
Die Wege in Arbeit und die bestehenden Unterstützungsformen sind vielfältig: Welche Zugangsvoraussetzungen gibt es unter welchen leistungsrechtlichen Bezügen? Wann braucht es einen Schwerbehindertenausweis bzw. welche Bedeutung kommt diesem zu? Wann greift eine berufliche Reha-Maßnahme und wie funktioniert deren Beantragung? Welche Maßnahmen gibt es für Menschen im SGB II-Bezug oder auch für erwerbsgeminderte Menschen mit oder ohne Rentenanspruch? Diese und weitere Fragestellungen, die Sie als sozialpädagogische Fachkräfte und/oder Fallzuständige in Einrichtungen, als Fallmanager:innen und Vermittler:innen der Jobcenter, Betreuer:innen etc. mitbringen, thematisieren wir im Rahmen unserer Informationsveranstaltung und stellen Ihnen die Angebote von ARINET vor.
Termin:  Mittwoch, 24.11.2021 von 10:00 – 12:00 Uhr (online)
Die Veranstaltung findet als Videokonferenz über Zoom statt. Wir bitten um verbindliche Anmeldung unter info@arinet-hamburg.de. Die Zugangsdaten erhalten Sie mit der Anmeldebestätigung. WIr beitten Sie um Verständnis, dass pro Einrichtung nur Anmeldungen von max. vier Personen entgegengenommen werden. Für Fragen zur Anmeldung wenden Sie sich gern an Frau Rutenberg oder Frau Tüzel. Für Informationen zu den Veranstaltungsinhalten stehen Ihnen Herr Bock und Frau Rothbart gern zur Verfügung: Tel.: 0 40 / 38 90 45-10.

Online-Seminare für Beschäftigte mit Schwerbehinderung

Mit Blick auf all diejenigen, die in der aktuellen Coraona-Situation aus gesundheitlichen Gründen nicht an Präsenzveranstaltungen teilnehmen können oder aus präventiven Gründen lieber darauf verzichten, gibt es nun zusätzlich zu den Präsenzveranstaltungen unsere NetQ.-Seminare auch online.
Probieren Sie es aus und besuchen Sie uns in unserem virtuellen Seminarraum!
Wie in einem „richtigen“ Seminar können Sie hier mit anderen Teilnehmenden ins Gespräch kommen, sich austauschen und in Kleingruppen zusammenarbeiten. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Sie benötigen lediglich einen Laptop, Kamera und Mikrofon und einen ruhigen Raum, um ungestört daran teilnehmen können. Das NetQ.-Team steht Ihnen im Vorfeld gern für technische Fragen zur Verfügung. Themen und Termine finden Sie hier.